INVADE Akademie

 

INVADE Akademie für die Ausbildung zur Präventionsassistentin nach INVADE

Seit dem Jahr 2009 führt die INVADE-Akademie Schulungen für Medizinische Fachangestellte und Krankenschwestern durch und zertifiziert sie zu Hausärztlichen Präventionsassistentinnen nach INVADE-Standard.

Invade Akademie - Ausbildung Präventionsassistentin

Die Ausbildung umfasst drei Module (insges. 3 Tage):

  • Kardiovaskuläre Risikofaktoren
  • Compliance/Adherence und Kommunikation
  • DMP und Dokumentation
Gezielte Kommunikation
Beispielfolie aus dem Modul 2
INVADE Hochrisikopatienten
Beispielfolie aus dem Modul 3

In fast jeder der 53 an INVADE teilnehmenden Hausarztpraxen arbeitet mindestens eine zertifizierte Präventions- assistentin und spielt dort eine wichtige Rolle. Ihre Aufgabe ist es, den Hausarzt bei der Betreuung der INVADE-Patienten zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Arzt kümmert sie sich um die Hochrisikopatienten, die intensiv begleitet und geschult werden.

Die Präventionsassistentinnen treffen sich zweimal im Jahr beim INFO-Treff zum Austausch und zur Fortbildung.

Darüberhinaus bietet INVADE themenspezifische Fortbildungen an, die in der täglichen Arbeit mit Patienten unterstützen.

Ansprechpartner Akademie

Bei allen fachlichen und organisatorischen Fragen
zur Ausbildung wenden Sie sich bitte direkt an
Frau Munzinger:

Annette Munzinger

Tel. 08106 997342
Fax 08106 997344

munzinger@invade.de